Über mich

Die Anfänge

dummy1 Die Künstlerin Heidi Sahm wuchs in Bayern auf und entdeckte bereits als Jugendliche ihre kreative Seite und Leidenschaft zur Kunst. Gerne experimentierte sie mit Materialien wie Steinen, Gräsern, Seidenpapier und Strukturpasten. Ihre ersten Zeichnungen waren Akte mit Kohlestift.

Eigentlich wollte Heidi Sahm ihre künstlerische Leidenschaft auch beruflich als Dekorateurin ausleben. Aber das Leben ließ sie andere Pfade einschlagen und so zog sie von Franken in das nördliche Saarland und wurde Mutter von zwei Kindern, die zu ihrem Lebensmittelpunkt wurden.

Künstlerischer Neubeginn

dummy2

Nachdem beide Söhne aus dem Elternhaus ausgezogen waren, besuchte Heidi Sahm im Jahr 2006 erstmals Malkurse in der Kreisvolkshochschule. Hier entdeckte sie ihre Leidenschaft für die Kunst neu und nahm fortan regelmäßig Unterricht im Atelier von Ilka Mörsdorf in St. Wendel. 

Heute

Auch heute entwickelt sie ihre künstlerischen Fähigkeiten stets weiter und besucht gerne Ausstellungen moderner Künstler.